Innovative Produktionsprozesse  
Innovative Produktionsprozesse-E-LFT Verfahren
   

Grossserienfertigung von Strukturbauteilen in Faserverbund

Der E-LFT Prozess wurde von ESORO im Auftrag von Weber Fibertech entwickelt. Das patentierte Verfahren zur Verarbeitung von lang- und endlosfaserverstärkten Thermoplasten wurde erstmals an der AVK Tagung 2002 mit einem vollautomatisch gefertigtem und geprüftem Musterbauteil vorgestellt.
Die Basis bildet das bereits etablierte, kostengünstige und flexible LFT-Fliesspressverfahren, ergänzt durch eine Anlagentechnik zur Aufbereitung von Endlosfaserprofilen. Ein leistungsfähiges Handling ermöglicht die gemeinsame Heissablage von LFT und Endlosfaserprofilen (EF) als komplexe Mehrfacheinlage in ein Tauchkantenpresswerkzeug.
Der einstufige, grossserientaugliche Prozess führt gänzlich ohne Materialverschnitt zu kostengünstigen Bauteilen, die dank der gezielten Kombination von EF ind LFT über ein Leistungsspektrum verfügen, das jenes herkömmlicher LFT- oder GMT-Teile um ein Mehrfaches übertrifft. Es werden Anwendungen ermöglicht, die bis anhin metallischen Bauteilen vorbehalten waren.